// Riquewihr - Umgeben von Weinbergen //

Liebt Ihr Wein und kulinarisches Essen? Dann seid ihr im Elsass bestens aufgehoben. 🙂

Die elsässische Weinstraße liegt im Osten von Frankreich (Route des Vins d`Alsace) und erstreckt sich über 170 km von Nord nach Süd.

Die Route des Vins d’Alsace ist von wunderschönen Weinbergen umgeben, an der sich kunstvolle und idyllische Winzerorte reihen. Die angenehme und entspannte Atmosphäre lädt zum Entdecken der Weinlehrpfade, Weinstuben und deren Weinkellern ein.

Von Mai bis Ende Oktober finden entlang der Weinstraße zahlreiche Wein– und Winzerfeste statt. Die solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen 🙂

Liebt Ihr Wein und kulinarisches Essen?

Dann seid ihr im Elsass bestens aufgehoben. 🙂

Die elsässische Weinstraße liegt im Osten von Frankreich (Route des Vins d`Alsace) und erstreckt sich über 170 km von Nord nach Süd. Die Strecke führt durch wunderschöne Landschaften und Weinberge, die zu einer Weinprobe und zum Entdecken der Weinlehrpfade, Weinstuben und deren Weinkellern einladen.

Von Mai bis Ende Oktober finden entlang der Route zahlreiche Wein– und Winzerfeste statt. Die solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen 🙂

# AUF GEHT’S NACH RIQUEWIHR

 

 

Wir haben das Elsass mit dem Auto und zu Fuß erkundet. Die Region ist allerdings auch für seine schönen Radwege bekannt. Was nicht verwunderlich ist. Die Landschaft und die Weinberge laden regelrecht zu einer Radtour ein.

Der Stadtkern von Riquewihr ist von bemerkenswert farbenfrohen Fachwerkhäusern aus dem 13. bis 18. Jahrhundert geprägt. Die knalligen Farben wie Rot, Grün, Blau oder Hellgelb verleihen der Altstadt einen besonderen Scharm. Passend zum Flair sind die Straßen mit historischen Kopfstein gepflastert.

Die mit Reben umschlungenen und mit Blumen geschmückten Fachwerkhäuser runden das Gesamtbild der Altstadt perfekt ab. Entlang der Hauptstraße befinden sich verwinkelte Gassen, liebevoll dekorierte Innenhöfe und reichlich Seitenstraßen die geradezu zum Entdecken einladen. Restaurants und Cafés, die sich zum Teil in den Innenhöfen verstecken, laden zum Verweilen ein.

 

# THOUGHT    BUBBLE 🙂

// „Vins d'Alsace“ Ihr liebt Wein? Ihr kriegt Wein! 😉 und selbstverständlich auch Käse, Flammkuchen und Gebäck //

Was natürlich an der Weinstraße nicht fehlen darf – ein Besuch der bekannten Weinkeller. Die Weinbauern laden zu Weinproben und zu Besichtigungen ihrer Weinkeller ein. Weinliebhaber kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Im Elsass werden hauptsächlich Weißweine angebaut.

// Und was ist mit dem Käse, passend zum Weißwein? //

Passend zum Wein wird in Riquewihr regionaler Käse verkauft. Es gibt Geschäfte, die sich auf den Verkauf von Käse spezialisiert haben. Hier wird leckerer Elsässer Käse zum Probieren und zum Kaufen angeboten. Dort bewegt ihr euch allerdings in den preisintensiveren Geschäften. In anderen Lebensmittelläden wird auch regionaler Käse, zu deutlich günstigeren Preisen, angeboten.

// Was wäre das Elsass ohne den Elsässer Flammkuchen? //

So genau können wir euch die Frage nicht beantworten. Aber es wäre nicht das Elsass, das wir heute kennen 😉 Der Elsässer Flammkuchen ist, wie es der Name schon sagt, eine Spezialität aus dem Elsass. Grundlage des Original Elsässer Flammkuchen ist ein sehr dünn ausgerollter Teigboden, der traditionell mit Zwiebeln, Speck und Creme fraiche oder Schmand belegt wird. GANZ WICHTIG: Beim Essen bitte nicht den Federweißer vergessen.

# THOUGHT    BUBBLE 🙂

// „Vins d'Alsace“ Ihr liebt Wein? Ihr kriegt Wein! 😉 und selbstverständlich auch Käse, Flammkuchen und Gebäck //

Was natürlich an der Weinstraße nicht fehlen darf – ein Besuch der bekannten Weinkeller. Die Weinbauern laden zu Weinproben und zu Besichtigungen ihrer Weinkeller ein. Weinliebhaber kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Im Elsass werden hauptsächlich Weißweine angebaut.

// Und was ist mit dem Käse, passend zum Weißwein? //

Passend zum Wein wird in Riquewihr regionaler Käse verkauft. Es gibt Geschäfte, die sich auf den Verkauf von Käse spezialisiert haben. Hier wird leckerer Elsässer Käse zum Probieren und zum Kaufen angeboten. Dort bewegt ihr euch allerdings in den preisintensiveren Geschäften. In anderen Lebensmittelläden wird auch regionaler Käse, zu deutlich günstigeren Preisen, angeboten.

// Was wäre das Elsass ohne den Elsässer Flammkuchen ?//

So genau können wir euch die Frage nicht beantworten. Aber es wäre nicht das Elsass, das wir heute kennen 😉 Der Elsässer Flammkuchen ist, wie es der Name schon sagt, eine Spezialität aus dem Elsass. Grundlage des Original Elsässer Flammkuchen ist ein sehr dünn ausgerollter Teigboden, der traditionell mit Zwiebeln, Speck und Creme fraiche oder Schmand belegt wird. GANZ WICHTIG: Beim Essen bitte nicht den Federweißer vergessen.

// Jetzt wird es süß //

Wer Lust auf etwas süßes hat, ist in Frankreich an der richtigen Stelle. Ich liebe die Kunst der Patisserien in Frankreich.

Von farbenfrohen Macarons die mit Ganache, Konfitüre oder Buttercreme gefüllt sind. Bis hin zu einer großen Auswahl von verschiedenen Makronen. Die Vielfalt garantiert eine bunte Mischung von allerlei Geschmacksrichtungen.

Sehr beliebt und bekannt ist der elsässische Gugelhupf, der auch Kougelhopf oder Gougelhouf genannt wird. Die klassische Variante besteht aus einem Hefeteig, Mandeln und mit eingelegten Rosinen.

Bekannt für Frankreich sind auch die leckeren tartes. Tarte ist ein klassischer Kuchen, der in einer runden Form mit einem Mürbeteigboden hergestellt wird. Das Beste daran ist, dass die tartes in den verschiedensten Variationen angeboten werden. Von herzhaft, pikant, süß oder vegetarisch, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Tartelette ist übrigens die kleine Form der Tarte 😉

Frankreich ist außerdem für seine leckeren Éclairs, Petit Fours, Choux, Pralinen, Schokolade, Confiture, Croissant und vielen anderen Leckereien bekannt, die du auch in den kleinen Läden und Patisserien bestaunen kannst.

Entlang der Hauptstraße gibt es zahlreiche Geschäfte die Gebäck für zwischendurch und zum Mitnehmen verkaufen.

// Jetzt wird es süß //

Wer Lust auf etwas süßes hat, ist in Frankreich an der richtigen Stelle. Ich liebe die Kunst der Patisserien in Frankreich.

Von farbenfrohen Macarons die mit Ganache, Konfitüre oder Buttercreme gefüllt sind. Bis hin zu einer großen Auswahl von verschiedenen Makronen. Die Vielfalt garantiert eine bunte Mischung von allerlei Geschmacksrichtungen.

Sehr beliebt und bekannt ist der elsässische Gugelhupf, der auch Kougelhopf oder Gougelhouf genannt wird. Die klassische Variante besteht aus einem Hefeteig, Mandeln und mit eingelegten Rosinen.

Bekannt für Frankreich sind auch die leckeren tartes. Tarte ist ein klassischer Kuchen, der in einer runden Form mit einem Mürbeteigboden hergestellt wird. Das Beste daran ist, dass die tartes in den verschiedensten Variationen angeboten werden. Von herzhaft, pikant, süß oder vegetarisch, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Tartelette ist übrigens die kleine Form der Tarte 😉

Frankreich ist außerdem für seine leckeren Éclairs, Petit Fours, Choux, Pralinen, Schokolade, Confiture, Croissant und vielen anderen Leckereien bekannt, die du auch in den kleinen Läden und Patisserien bestaunen kannst.

Entlang der Hauptstraße gibt es zahlreiche Geschäfte die Gebäck für zwischendurch und zum Mitnehmen verkaufen.

Wie Du siehst, es gibt in Riquewihr viele Gelegenheiten zum Naschen und Genießen! Und vor allem, dies ist nur ein kleiner Einblick in die kulinarische Welt Frankreichs. Es gibt noch zahlreiche andere köstliche regionale Spezialitäten im Elsass.

#Unsere Meinung: Wir können einen Besuch auf jeden Fall empfehlen. Nicht umsonst gehört Riquewihr zu den schönsten Dörfern Frankreichs.

// Allgemeines - das ihr wissen solltet //

Wenn ihr die schönen Fachwerkhäuser in Ruhe bestaunen möchtet,  solltet ihr schon vormittags anreisen. Um die Mittagszeit ist die Altstadt sehr gut besucht. Wir empfehlen euch einen Tagesausflug. Insgesamt waren wir gut 5 Stunden in Riquewihr unterwegs.

Französisch… Keine Angst, auch wir können kein französisch – da Riquewihr an der Grenze von Deutschland liegt, sprechen dort die meisten deutsch.

// Anreise mit dem Auto //

Riquewihr ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Außerhalb der Altstadt gibt es gebührenpflichtige Parklätze. Du kannst mit dem Auto nicht bzw. nur teilweise in die Stadtmitte fahren…

Wer Lust hat, kann Riquewihr mit der kleinen Tourismusbahn – Petit Train Touristique – entdecken. Die Fahrkarten bekommt ihr beim Fahrer. Die Abfahrt ist ab Mai bis Oktober täglich vom “Hotel de Ville”. Die Rundfahrt dauert ca. 30 Minuten (Änderungen vorbehalten).

// Museen & Sehenswürdigkeiten //

Der Diebturm
(ehemaliges Gefängnis von Riquewihr)

Das Winzerhaus

Der Dolder-Turm

Das Museum der Kommunikation im Elsass

// Allgemeines - das ihr wissen solltet //

Wenn ihr die schönen Fachwerkhäuser in Ruhe bestaunen wollt,  dann solltet ihr schon vormittags anreisen. Um die Mittagszeit ist die Altstadt sehr gut besucht. Wir empfehlen euch einen Tagesausflug. Insgesamt waren wir gut 5 Stunden in Riquewihr unterwegs.

Französisch… Keine Angst, auch wir können kein französisch – da Riquewihr an der Grenze von Deutschland liegt, sprechen dort die meisten deutsch.

// Anreise mit dem Auto //

Riquewihr ist mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Außerhalb der Altstadt gibt es gebührenpflichtige Parklätze. Du kannst mit dem Auto nicht bzw. nur teilweise in die Stadtmitte fahren…

Wer Lust hat, kann Riquewihr
mit der kleinen Tourismusbahn – Petit Train Touristique entdecken. Die Fahrkarten bekommt ihr beim Fahrer. Die Abfahrt ist ab Mai bis Oktober täglich vom “Hotel de Ville”. Die Rundfahrt dauert ca. 30 Minuten (Änderungen vorbehalten).

// Museen & Sehenswürdigkeiten //

Der Diebturm
(ehemaliges Gefängnis von Riquewihr)

Das Winzerhaus

Der Dolder-Turm

Das Museum der Kommunikation im Elsass

#Wir wünschen euch viel Spaß in Riquewihr.

Falls ihr Empfehlungen oder Anmerkungen habt, hinterlasst gerne hier einen Kommentar.

Bis dahin #NJOY  #RIQUWIHR  wünschen Isi und Seppel

Leave a Reply

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung