Welcome back to Blogschrift Ausgabe ZWEI

Hallöchen an alle die sich mal wieder ein wenig Zeit nehmen und bei uns vorbeischauen. 🙂 🙂 Zur Ausgabe Numero Duo unserer Webseiten Zeitung BLOGSCHRIFT.

# Was bisher …… geschah

In Ausgabe Uno stellten wir, Isa und Seppel uns einmal kurz vor. Auch stellten wir euch unseren Newsletter vor. Und zeigten euch unsere ersten drei Blogeinträge über Riquewihr , Straßburg  und natürlich Freiburg .

Aber vor allem sagten wir euch das unsere Reise in Südostasien los gehen wird. Nur halt noch nicht wo genau. Aber das ändert sich jetzt. 🙂

and the first destination is

MYANMAR

သေမင်း၏မကြောက်ဘယ်သူ ပို. ပင်ပြီးမြောက်နိုင်ပါတယ်။

Wer sich vor dem Tode nicht fürchtet, kann gar vieles vollbringen.
Burmesisches Zitat

# Ri Ra RÜCKBLICK

Puh, das war ein gaaaanz schönes Stück arbeit bis jetzt. Und lang ist auch nicht mehr, wenn es Ende September heßt Tschuuuu Familie, Paulchen/ Karlchen, unsere liebsten Freunde und Arbeitskollegen.” “Tschüss Wohnung, Stuttgart, Klingenthal und Erfurt.” Aber auch Auf Wiedersehen Deutschland. WELT wir kommmen und es gibt keine Chance, dich vor uns zu VERSTECKEN. *muhahaha*

Aber was war den bis hier her ein gaaaanzen Stück arbeit ???
Naja zum einen musste man natürlich schauen ob und wie diverse Versicherungen gekündigt bzw. sogar auf Eis gelegt werden konnten. Ging alles Reibungslos #CHECK

Als zweites sehr großes Thema ging es um die Wohnung. Kündigungsfrist einhalten, Strom/Gas Internet rechtzeitig kündigen. Lagerraum für unsere Möbel organisieren und natürlich auch der Abbau und das transportieren der Möbel + das Streichen der Wonung. Das hat zwar teils gut Nerven gekostet aber auch hier können wir sagen #CHECK

Auch darf man nicht vergessen, dass unser neues Leben in einen Rucksack passen muss. Also Zeug gepackt, wieder ausgepackt, neu gepackt, umgepackt, gepackt packt und sich die erleuchtende Frage gestellt “Brauche ich das wirklich ALLES” Aber zum Schluss sieht das Ganze, auch hier ziemlich gut aus.  🙂  #CHECK

Naja, und was auch WAHNSINNIG wichtig ist, alle wichtigen Daten natürlich mitnehmen, sichern, und noch einmal irgendwo sichern. Und unsere Technik auf Herz & Nieren prüfen. Und schauen das auch hier nix vergessen wird. Hier gibt es erstmal einen halben #CHECK. Das muss dann nochmals kurz vor der Reise überprüft werden 🙂

# ကောင်းသောနေ့က MYANMAR

Taaaa Taaaaa Myanmar wird das erste Ziel unserer kleinen Reise werden. Spannung und Aufregung, gepaart mit sehr viel Freude macht sich in uns breit. Wenn wir daran denken, dass wir in einem Land anfangen, welches sich gerade am öffnen ist. Da sind WIR schon ein bisschen aufgeregt. Und deshalb ist Myanmar auch schon relativ gut durch geplant. Um einfach ein wenig Sicherheiten zu haben.

# ein kleiner Vorgeschmack auf MYANMAR

Wir kommen in Mandalay an und werden uns erst einmal sammeln (klingt schon mal nicht verkehrt^^). Unser Hotel ist relativ zentral und so können wir mit Sicherheit sehr viel zu Fuß erreichen. Ein #Highlight wird es sein zur Su Taung Pyae Pagoda zu kommen und einen Blick über die ganze Stadt zu haben (herrlich, ich denke das werden ein paar richtig tolle Bilder werden, sowohl für euch, aber auch die, die im Gedächtnis sein werden 🙂  ).

Eine großartige Tour wird es sein von Mandalay nach Bagan mit dem Schiff über den Irrawaddy zu Schiffern. Naja, in Bagan angekommen werden wir auch hier sehr viele Tempel besuchen, denk ich ^^. Ein echtes #Highlight in Bagan wird eine Ballonfahrt über die vielen Tempel zum Sonnenaufgang werden (mal schauen ob das Wetter uns wohlgesonnen sein wird). Aber schauen wir mal, was wir sonst noch so alles machen werden.

Und dann geht es auch schon weiter mit dem #Nachtbus Richtung Inle-See in das beschauliche Städtchen Nyaung Shwe. Von hier aus kann man auch ganz exzellente Touren starten. Zum einen, natürlich zum Inle-See aber auch Kalaw oder Taunggyi sind nicht weit weg.

Und zu guter Letzt geht es auch noch einmal von Nyaung Shwe mit dem #Nachtbus nach Rangun. Auch hier wird es mit Sicherheit viel zu endecken geben. Lassen wir uns alle einfach überraschen, was es hier so zu entdecken geben wird. 🙂 🙂

Puhhh huuuu, denke mal damit seid ihr wieder voll informiert wie, was,  wo und warum überhaupt. 🙂 Das war Blogschrift, die ZWEITE Ausgabe.

#THANKS, DASS DU HIER WARST 🙂

Hinterlasst uns ruhig einen Comment  oder schreibt uns direkt an.

mail@feelthewonderful.world 

Bis dahin #NJOY (bald aus Myanmar) wünschen Isi und Seppel

Leave a Reply

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung